Unsere Drittsemestler haben in den vergangenen zwei Monaten fleißig getüftelt und in Teams vier verschiedene Projekte auf die Beine gestellt. Und trotz verkürzter Projektarbeit, die aufgrund von Verschiebungen im Stundenplan durch Corona notwendig waren, sehen die Games klasse aus. Wir stellen die Projekte in diesem Beitrag vor.

  Arktonis 13  

“Willkommen” auf Arktonis 13 – einem kalten, verlassenen Planeten auf dem draußen keiner lange überleben kann. Ihr schlüpft in die Rolle des Mechanikers Ashton Foya, der alleine mit der KI Wilson in einem Labor auf Arktonis 13 arbeitet. Das dort laufende Experiment gerät außer Kontrolle und eure einzige Überlebenschance besteht darin eine Zeitkammer zu betreten, dessen Forschung eigentlich noch nicht ausgereift ist.

Das Team hinter Arktonis 13 wollte mit diesem Projekt eine immersive, narrative Spieleerfahrung schaffen. Da sie keine 3D-Artists im Team hatten, haben sie mit Asset Packs gearbeitet, die sie vorher erworben haben. So mussten sie sich keine Sorgen um die grafische Gestaltung machen, konnten sich ganz und gar den Aufgaben ihrer Rolle widmen und an den selbst gestellten Herausforderungen wachsen.

  Car’s Empire  

Car’s Empire ist ein Racing Action Game, das primär im Multiplayer gespielt werden soll. Gemeinsam mit Freunden/innen oder Familie könnt Ihr in einem 1-vs-1 Match durch einen Spielzeugladen cruisen und so viel zerstören wie nur möglich. Wer dabei am meisten Zerstörungswut beweist, hat gewonnen! Einen Singleplayer-Modus zum Trainieren gibt es auch, aber zu zweit macht es um einiges mehr Spaß.

Das Team hinter Car’s Empire hat schon frühzeitig in der Entwicklung ganz schön Gas gegeben und trotz einer Teamgröße von sechs Personen (darunter nur zwei 3D-Artists), ein riesiges Kaufhaus geschaffen, in dem man sich nach Lust und Laune austoben kann. Wir wünschen viel Spaß beim Zocken!

  Through the Untold Pages  

Through the Untold Pages greift das klassische Metroidvania Genre auf und entführt Euch in die verworrenen Gänge einer uralten Bibiolthek, die jedes Buch enthält das jemals geschrieben wurde. Von dunklen Mächten übernommen, ist es als Wächter “Mal” eure Aufgabe das Böse zu vertreiben und die Geschichten dieser Welt vor dem Verderben zu retten. Freut Euch auf eine magische Atmosphäre und eine Reise durch ein paar altbekannte, literarische Klassiker.

Das Team von Through the Untold Pages war nicht nur das größte des Semesters, sondern mit 19 Personen das größte Projektteam, dass es in einer Projektarbeit je gegeben hat. Das mag praktisch klingen, bringt aber auch viele Herausforderungen mit sich. Wir haben mit Game Development Schülerin Uschi in unserem Livestream über die Projektarbeit gesprochen.

  Untamed  

In Untamed müsst Ihr Euch dem abscheulichen Alrok stellen, einem Dämonen der in alten Katakomben sein Unwesen treibt. Inspiriert von From Software’s Soulsborne-Spielereihe, hat sich das Team hinter dem Projekt vorgenommen kein komplettes Spiel, sondern einen einzigen, aber dafür runden Bosskampf zu entwickeln. Das mag für den einen oder anderen vielleicht nach wenig klingen, aber einen guten Bosskampf zu entwickeln gehört schon fast zur Königsklasse. Oft unterschätzt, gibt es doch vieles was man beachten muss. Vom Finetuning der Mechaniken bis zum Playerfeedback – auf die Details kommt es an. Auch das Team von Untamed haben wir in unserem Livestream auf Youtube über die Projektarbeit ausgequetscht.

Die Drittsemesterprojekte sind entweder als Demo oder fertige Version auf itch.io zum Download verfügbar. Unsere Schüler/innen freuen sich immer über Feedback zu ihren Projekten!

  Das könnte dir auch gefallen  

Wie läuft die Ausbildung an der S4G zu Corona Zeiten?
Wie läuft die Ausbildung an der S4G zu Corona Zeiten?

Über unsere Social Media Kanäle haben wir Euch bereits darüber informiert wie wir die Durchführung der Ausbildung trotz der Pandemie gewährleisten. Für alle, die die Beiträge zu diesem Thema verpasst haben, möchten wir über diesen Weg nochmal Klarheit schaffen. Das...

Jobprofil vorgestellt: Game Designer/in
Jobprofil vorgestellt: Game Designer/in

In Beratungs- und Bewerbungsgesprächen merken wir immer wieder, dass viele kreative Nachwuchstalente da draußen zwar wissen, dass sie Spiele entwickeln möchten, sich aber nicht mit den Karrieremöglichkeiten der Games-Branche auskennen. Mit diesem Blogpost starten wir...

Selber Spiele entwickeln mit dieser kostenlosen Software! (Part 2)
Selber Spiele entwickeln mit dieser kostenlosen Software! (Part 2)

Vor einigen Wochen haben wir Euch in diesem Beitrag bereits drei empfehlenswerte, kostenlose Engines sowie Software für Game Artists vorgestellt. Heute möchten wir mit dem zweiten Part dieser Mini-Reihe noch weitere Möglichkeiten aufzeigen, wie Ihr zuhause erste...