Lisa Günther

2D/3D Artist, KING Art Games
 

Welche Ausbildung hast du gemacht?

Game Graphics

Worauf hast du dich spezialisiert?

Irgendwie alles… Abschluss in 2D, aber in den Projekten habe ich vieles ausprobiert (3D, UI, Effekte, Shader).

Was für eine Vorbildung hattest du als du an der S4G angefangen hast?

Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Bauzeichner im Tiefbau. Ich habe 4 Jahre in dem Beruf gearbeitet und Berufserfahrung gesammelt.

Erzähle uns etwas über deinen Werdegang und deine Tätigkeit bei KING Art Games.

Ich bin durch das Volunteering auf Game Events auf KING Art Games aufmerksam geworden. Ich wurde 2019 als 2D / 3D Artist eingestellt und arbeite seitdem an dem Spiel “Zoo 2: Animal Park”. Meine Aufgaben sind auch hier vielfältig. Da wir ein kleines Team sind, machen wir im grafischen Bereich alles, außer Rigging und Animation. Also kurz im 2D Bereich sind das UI, Overpaints und Konzepte. Im 3D Bereich Assets vom Modell bis zur Textur. Sowohl Props, als auch Tiere.

Von wem oder was lässt du dich inspirieren? Wer waren bzw. sind deine “Heroes” aus der Games-Branche?

Ich hatte gar keine richtigen Heroes. Durch die S4G habe ich erst angefangen mir Artists genauer anzusehen. Vorher habe ich mir immer nur die Arbeiten angesehen, wusste aber oft nicht wie die Artists heißen. Das hat sich jetzt geändert. Ich folge mittlerweise vielen Artists wegen ihrem Style und wenn mir etwas gefällt, versuche ich möglichst genau herauszufinden, wie ich das in meinen eigenen Arbeiten anwenden kann.

Porträt von dem Absolventen Dave Dragomirovic
Mädchen und Monster aus dem Spiel Sea of Solitude

“In zwei Jahren habe ich sehr viel über mich und meine Stärken und Schwächen gelernt und würde es jederzeit wieder machen. Dadurch habe ich mir meinen Traum (arbeiten im Art Bereich) schneller erfüllt als erwartet.”

Mädchen sitzt auf Boje in dem Spiel Sea of Solitude
Was macht in deinen Augen die S4G aus?

Der Grund für mich an die S4G zu gehen, waren die Dozenten aus der Industrie. Besonders aus dem 2D Bereich. Das Feedback und die Betreuung durch diese waren großartig und ich habe sehr viel in kurzer Zeit gelernt. Sowohl über mich selbst, als auch meine Arbeiten.

In der Schule hatte ich jederzeit das Gefühl viel ausprobieren zu können und auch immer den Eindruck, dass das was ich mache mich auch in die Industrie bringt.

Welchen Rat würdest du Bewerbern und Schülern auf den Weg geben?

Geht nicht, gibt es nicht. Lass dich nicht abschrecken und lass dich einfach auf alles ein. Es kann nie schaden ein wenig über alles zu wissen, auch wenn du deine Spezialisierung schon vor dem Start der Ausbildung kennst. Manchmal entdeckt man ganz neue Stärken an sich. 😉

Starte jetzt deine Karriere

Unsere drei Ausbildungsprogramme startet jeweils jährlich im Oktober. 

Eine Bewerbung ist ab sofort für den nächsten Starttermin möglich. Klicke hier!

Förderung & Finanzierung

Durch den Status einer staatlich anerkannte Bildungseinrichtung gelten für unsere Auszubildenden diverse Förderungs- und Finanzierungsoptionen.

Unser Schnupperkurs

Nimm an unserem einwöchigen Workshop teil und bekomme einen spannenden Einblick in die S4G und  lerne Software direkt von Profis aus der Games-Industrie.

Semesterprojekte

Drei Projekte während der zweijährigen Ausbildung in übergreifenden Teams bereiten unsere Auszubildenden perfekt auf einen Job in der Industrie vor.

Termine

Du willst uns persönlich kennenlernen? Zum Tag der offenen Tür sowie im Schnupperkurs an einem der beiden Standorte oder aber auf diversen Messen hast Du die Gelegenheit dazu.

Kontakt

S4G School for Games GmbH
Staatlich anerkannte Ergänzungsschule

Standort Berlin
Grünberger Straße 54, 10245 Berlin

Tel: +49 (0)30 965 952 44
berlin@school4games.net

Standort Hamburg
RCADIA, Oberer Landweg 27-29, 21033 Hamburg

Tel: +49 (0)40 537 987 020
hamburg@school4games.net

Mitglied im

Zur Webseite vom game Verband gelangen

AZAV zertifiziert

Zur Webseite von proCum Cert gelangen